Fortbildungen

Liebe Freundinnen und Freunde der Psychomotorik,

um den gestiegenen Qualitätsansprüchen an die Arbeitsbereiche gerecht zu werden, brauchen Erzieherinnen, Therapeutinnen und Lehrer praxisnahe Unterstützung. Wir bieten Ihnen in unseren Fortbildungen geeignetes „Handwerkszeug“ für eine sinnvolle, alltagstaugliche Umsetzung an und machen erfahrbar, dass Erwachsenenbildung bewegt sein kann und Spaß macht. Ob Sie zu uns kommen und eins unserer Angebote wahrnehmen oder wir zu einer Inhouse-Veranstaltung zu Ihnen kommen ist dabei völlig unerheblich.

Bewegung, Wahrnehmung, Psychomotorik bilden das Fundament kindlicher Entwicklung. In jeder Kindertagesstätte und Schule sollten also entsprechende Kompetenzen vorhanden sein. Auch die Ausweitung der U3-Betreuung und die Umsetzung der Inklusion bleiben gesellschaftliche Aufgaben, für die Pädagogen fachliche Unterstützung benötigen. Menschen auf der Flucht und auf der Suche nach einer neuen Lebensgrundlage stellen die pädagogischen und therapeutischen Fachkräfte weiterhin vor große Herausforderungen. Die Psychomotorik, die Kindern erlebnisreiche Spielräume und sinnvolle Bewegungshandlungen eröffnet, stellt sich diesen Herausforderungen und leistet wertvolle Beiträge zu einer gelingenden Praxis.

In unseren Fortbildungsveranstaltungen werden Sie eine gelungene Mischung aus Theorie und Praxis finden.
Im Laufe des Jahres geben wir hier aktuelle Hinweise zu unserem Programm, und die neuesten Infos rund um den Förderverein Psychomotorik finden Sie auch bei facebook.
Informationen zu unserer Arbeit im Förderverein Psychomotorik Bonn finden Sie auch auf YouTube.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und gute Anregungen in unseren Veranstaltungen!


Hier finden Sie drei Möglichkeiten, unser Psychomotorik Fortbildungsprogramm 2018 einzusehen.