• Sie haben keine Buchung hinterlegt.
 

Erhaltung und Renovierung einer Spielburg in der Kita St. Elisabeth, Pulheim

Förderverein Psychomotorik e.V. Bonn / Förderverein Psychomotorik e.V.  / Raumgestaltung (PRAEGUNG)  / Beispiele & Referenzen / Erhaltung und Renovierung einer Spielburg in der Kita St. Elisabeth, Pulheim

Im Rahmen einer Fortbildung zur Raumgestaltung in der Kindertagesstätte St. Elisabeth im Oktober 2005 kristallisierte sich schnell ein besonderes Renovierungsanliegen heraus: Eine vor etwa 20 Jahren als individuelle Holzkonstruktion von einem Schreiner gebaute Spielburg war durch einen Holz befallenden Pilz in ihrer Stabilität gefährdet. Bereits im Vorfeld hinzugezogene Fachfirmen hatten unisono dafür plädiert, die Burg komplett abzureißen und durch eine neue zu ersetzen. Auffällig war allerdings eine viel­seitige und sach­dienliche (des­halb von den Kin­dern auch in­tensiv genutzte) Konstruktion mit vielfälti­gen Auf- und Abstiegen, Verbindungsgängen, Höhlen usw. Darüber hinaus bildete die Burg mit einer orga­nisch gewachsenen Begrünung eine öko­logi­sche Einheit, wie sie eine Neuanlage über Jah­re hinaus nicht bieten kann.

Aus diesem Grunde wurde entschieden, alles Erdenkliche für die Restaurierung und den Erhalt der aufwändige BauarbeitenAnlage zu tun. Da hierzu eine sorgfältige, statisch und handwerklich gesicherte Planung notwendig war, wurden ein erfahrener Landschaftsarchitekt sowie ein sachkundiges Bauunternehmen hinzugezogen und mit dieser Hilfe ein Konzept für die die Kellerbereiche werden verschalt bekommen BetonwändeBurgsanierung vorgelegt. Nachdem Team und Träger sich hierfür ent­schie­den hat­ten, wurde die Pla­nung in die Tat um­ge­setzt.

So konnte im Sommer 2007 die renovierte Spielburg zur Freude aller (siehe Referenzschreiben) wieder in Besitz genommen werden.

Referenzschreiben Spielburg