• Sie haben keine Buchung hinterlegt.
 

Finanzielle Fördermittel

Finanzielle Fördermittel

In vielen Fällen können Sie bei Bund und/oder Land finanzielle Fördermittel für Ihre Weiterbildung beantragen. Informieren Sie sich hier über Ihre Möglichkeiten als TeilnehmerIn in den Psychomotorik-Kursen unserer Rheinischen Akademie, diese finanzielle Unterstützung zu erhalten.

Die Bildungsprämie

Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Logo Bildungsprämie Einen Prämiengutschein können Sie seit dem 01.07.2017 erhalten, wenn Sie selbständig oder angestellt mindestens 15 Stunden pro Woche erwerbstätig sind oder sich in Eltern- oder Pflegezeit befinden, und Ihr zu versteuerndes Jahreseinkommen derzeit 20.000 Euro (oder 40.000 Euro bei gemeinsam Veranlagten) nicht übersteigt.
Mit dem Prämiengutschein übernimmt der Bund 50% der Weiterbildungskosten, maximal jedoch 500 Euro. Es können auch mehrere Kurse, die unter einem inhaltlichen Weiterbildungsziel stehen, zusammengefasst werden, wobei nur der erste Kurs innerhalb der Gültigkeitsdauer des Prämiengutscheins beginnen muss. Sie können pro Kalenderjahr einen Prämiengutschein unbürokratisch und schnell in einem Beratungsgespräch erhalten; anschließend können Sie ihn mit der Anmeldung bei uns abgeben und erhalten eine reduzierte Rechnung.

Wichtig: Bitte geben Sie bei Ihrer Buchung an, wenn Sie einen Prämiengutschein für die Fortbildungen einreichen möchten!

Weitere Informationen finden Sie unter
http://www.bildungspraemie.info

Bildungsscheck NRW

Volle Fortbildung zum halben Preis!

Holen Sie sich den Bildungsscheck NRWMit dem Bildungsscheck steht Beschäftigten mit Wohnsitz in NRW mit einem zu versteuernden Jahreseinkommen von min. 20.000,- €  bis max. 40.000,- €  (bei gemeinsamer Veranlagung min. 40.000,- € bis max. 80.000,- € ) die Möglichkeit offen, durch staatliche Förderung 50% ihrer Fortbildungskosten (maximal 500,- €) erstattet zu bekommen! Zielgruppen des Bildungsschecks im individuellen Zugang sind insbesondere:

♦ Beschäftigte (auch in Elternzeit)
♦ Berufsrückkehrende
♦ Selbständige

Hierfür wenden Sie sich an eine der vom Land NRW anerkannten Bildungsberatungsstellen. Erfüllen Sie alle Voraussetzungen, erhalten Sie dort einen Bildungsscheck. Diesen schicken Sie uns mit der Buchung Ihres Wunschseminars (Tagesfortbildung oder Zusatzqualifikation) zu und erhalten dann eine reduzierte Rechnung.

Für klein- und mittelständische Betriebe/Einrichtungen (bis 250 Mitarbeiter) besteht auch die Möglichkeit, betriebliche Bildungsschecks für Beschäftigte zu beantragen. Im Zeitraum von einem Kalenderjahr kann ein Unternehmen bis zu zehn Bildungsschecks für seine Beschäftigten erhalten..

Der Bildungsscheck ist ein Instrumentarium zur Förderung von Bildungsinvestitionen und Beschäftigungsfähigkeit. Die Förderung erfolgt durch das Land Nordrhein-Westfalen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Weitere Informationen finden Sie unter
www.weiterbildungsberatung.nrw/…/bildungsscheck

Kita!Plus

Logo Kita!PlusFortbildungsprogramm für Erzieherinnen und Erzieher
Finanzielle Fördermittel für die Qualifikation von Erzieherinnen und Erziehern können Sie über das Programm Kita!Plus erhalten. Das Landesamt Rheinland-Pfalz für Soziales, Jugend und Versorgung schreibt:

„Die pädagogische Arbeit in Kindertagesstätten ist für die Zukunft unseres Landes von elementarer Bedeutung. Um diese Arbeit zu stärken, unterstützt das Land Rheinland-Pfalz die Erzieherinnen und Erzieher durch ein landesweites Fortbildungsprogramm.“

Die Rheinische Akademie ist zertifiziert für das Programm Kita!Plus. Alle unsere Kurse werden finanziell gefördert durch das Ministerium für Bildung des Landes Rheinland-Pfalz. Nutzen Sie diese Möglichkeit, die positive Kraft der Psychomotorik finanziell gefördert in Ihrer Kita einzuführen!
Alle Infos finden Sie auf der Website des Landesjugendamts.

 

Weitere Fragen? Rufen Sie uns an!
Claudia Grosholz hilft Ihnen unter Telefon 0228 / 24 33 94 – 44 gerne weiter.