• Sie haben keine Buchung hinterlegt.

Fragen & Antworten

– – – Diese Seite befindet sich im Aufbau – – –

… rund um Ihr Kind

Wie kann mein Kind mitmachen?

Für unsere Erlebnisturn- und Pfiff-Gruppen gilt:
– Anmeldung bei uns einreichen, somit kommt Ihr Kind auf unsere Warteliste.
– Wir melden uns telefonisch bei Ihnen, sobald ein freier Platz vorhanden ist.
– Erst nach Ihrer Zusage ist Ihre Anmeldung verbindlich und kostenpflichtig.
Bei Anmeldung zu unseren STEP-Gruppen schauen Sie bitte unter gesondertem Punkt unten nach.

Mein Kind hat eine ärztliche Verordnung (STEP)

Ihr/e Kinderarzt/ärztin hat Ihnen psychomotorische Fördergruppen empfohlen und gibt Ihnen eine Verordnung dafür. Wenn Ihr Kind 4 Jahre und älter ist, kann es in eine unserer STEP-Gruppen aufgenommen werden.
Ist Ihr Kind zwischen 1,5 und 4 Jahren, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, damit wir gemeinsam schauen, ob Sie zusammen mit Ihrem Kind in eine unserer Erlebnisturngruppen angemessen gefördert werden können.

Schwimmkurs

Unser „Schwimmkurs“ ist kein regulärer Schwimmkurs. Vielmehr geht es um die Gewöhnung und ganz besonders um den Spaß Ihres Kindes an dem Element Wasser. Durch unser Angebot „Psychomotorik im Wasser“ absolvieren 95% aller teilnehmenden Kinder das Schwimmabzeichen „Seepferdchen“.

… rund um Ihre Fortbildung

Gibt es Unterschiede in den Zusatzqualifikationen?

Die Organisationsform betreffend sind unsere drei ZQs gleich, sprich der Inhalt ist der Gleiche. Auch Ihre Teilnahme an der Fachtagung für Psychomotorik ist in jeder Zusatzqualifikation bereits inbegriffen. Alle ZQs umfassen 200 Stunden.
Unterschiede finden Sie in den angebotenen Zeiträumen:
Die ZQ 1 besteht aus Auftakt- und Abschlusswoche und sechs Wochenenden: freitags 17 Uhr bis sonntags 13 Uhr.
Die ZQ 2 besteht aus Auftaktwoche und drei Wochenkursen. Diese finden jeweils mittwochs/donnerstags (9 Uhr) bis sonntags (16 Uhr) statt. Diese Blockform der Weiterbildung ist besonders geeignet für Teilnehmende, die einen weiten Anfahrtsweg haben.
Die ZQ 3 wiederum besteht aus Auftakt- und Abschlusswoche plus sechs Wochenenden. Die Wochenendkurse beginnen samstags um 9 Uhr und enden sonntags um 14 Uhr.
=> Alle Zusatzqualifikationen im Überblick

Fragen und Antworten rund um den Förderverein Psychomotorik e.V.

Wie ist der FV Psychomotorik entstanden?

Der FV Psychomotorik entstand 1985 aus der Zusammenarbeit von …
Hier geht es zur Vereinsentwicklung.