STEP (mit ärztlicher Verordnung)

Therapeutische Entwicklungsbegleitung: STEP

(Systemische Therapie und Entwicklungsbegleitung durch Psychomotorik)

STEP, die psychomotorische Therapiegruppe

  • für Kinder, die in ihrer Entwicklung auffällig oder verzögert sind,
  • spielerische Förderung mit viel Bewegung,
  • in Kleingruppen von 6-9 Kindern,
  • nach Alter und Wohnort zusammengestellt,
  • mit speziell ausgebildeten Übungsleiterinnen und Übungsleitern.

Psychomotorisches Therapieprogramm: Diese psychomotorischen Fördergruppen haben einen therapeutischen Schwerpunkt, der unter anderem in der Erstellung eines Entwicklungsberichtes infolge einer prozessbegleitenden Beobachtung deutlich wird. Sie werden ganzjährig, ausgenommen den Schulferien NRW, durchgeführt.

Wer kann mitmachen?

  • Kinder ab einem Alter von 4 Jahren,
  • Kinder, die in ihrer Entwicklung auffällig oder verzögert sind,
  • Kinder mit einer ärztlichen Verordnung für Rehabilitationssport  (Muster 56)

Anmeldung

  • Ihr Kind wird Mitglied im Förderverein Psychomotorik e.V.
  • auf der Grundlage der Teilnahmebedingungen für STEP-Gruppen, s.u.
  • Teilnahme nach schriftlichem Mitgliedsantrag per Post, Fax oder E-Mail und Zuweisung eines Gruppenplatzes.

Anmeldeformulare

Kosten

Die Kosten setzen sich aus Mitgliedsbeitrag und Fördergruppenbeitrag zusammen, die Sie aus den nachstehenden Grafiken entnehmen können. Bitte wählen Sie die Voraussetzung aus, die für Sie zutrifft:

Eine Ermäßigung i.H.v. 50% auf den Jahresmitgliedsbeitrag im Verein gewähren wir aus sozialen Gründen mit Nachweis (Bonn- Ausweis / Hartz-IV) und für Geschwisterkinder.

Beginn und Dauer

  • Sobald ein Gruppenplatz frei ist.
  • Ganzjährig 1x wöchentlich, ausgenommen Schulferien
  • die verordneten 50 Fördereinheiten erstrecken sich über ca. eineinviertel Jahr

Wann und Wo

Die Gruppen finden an verschiedenen Bonner Standorten und an Nachmittagen von montags bis freitags statt. Eine Übersicht finden Sie bei den Anmeldeformularen unter Downloads.

* Teilnahmebedingungen für STEP-Gruppen (PDF, 540 MB)